Menu Close

Heizkörper reinigen

Heizkörper sollte man regelmäßig reinigen, da sich in ihren Zwischenräumen besonders schnell Staub sammelt, der beim nächsten Heizen dann die ganze Luft verschmutzt. So fliegen Schmutzpartikel während des Heizens in die Luft und die Anwohner atmen sie ein. Das sorgt nicht nur für ein schlechtes Raumklima, sondern kann sich auch auf die Gesundheit und die Geldbörse auswirken, da es zu Verstopfungen führt und somit die Heizleistung nicht vollkommend erzielt werden kann. Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihre Heizkörper schnell und effektiv von außen und innen.

Plattenheizkörper sind oben meistens mit einem Gitter abgedeckt. Da das Gitter meist sehr lange ist kann es leider nicht in der Spüle gereinigt werden. Dehalb sollte man lieber die Dusche, Badewanne oder in einem Eimer voll Wasser den Gitter reinigen. In der Regel bekommt man den Schmutz mit Seife oder Spülmittel und einem dünnen Lappen gut ab. Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen können Sie auch Fettreiniger benutzen. In den Rillen fängt sich oft Schmutz auf, dies kann man mit einem Wedler weg wischen.

Heizkörper von innen reinigen

Staubsauger: Mit einem flachen Aufsatz lassen sich Flusen und Staub ganz schnell und einfach heraussaugen.

Heizkörperbürste: Diese Art von Bürste eignet sich besonders für hartnäckige Verschmutzungen. Sie ist in unterschiedlichen Längen erhältlich, passend für jeden Heizkörper.

Dampfreiniger: Ein Dampfreiniger eignet sich für Heizkörpern, die schon seit längerer Zeit nicht mehr gereinigt wurden und verhärteten Schmutz hat. Der Dampf löst den Schmutz und befördert ihn nach unten. Hier sollte man beachten, dass man ein Handtuch unter dem Heizkörper legt, damit der ganze Schmutz auf das Handtuch landet.

Von außen kann man den Heizkörper mit einem herkömmlichen Haushaltsreiniger noch einmal gründlich säubern. Anschließend kann man den Heizkörper wieder starten und man merkt das er wieder voller Kraft heizt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up